Projekt Josefsgarten

Hinter dem Josefsheim in Götzis ist in den letzten Wochen ein schöner öffentlicher Garten entstanden, der von den Kindergärten Rheinstraße und Josefsheim genutzt werden kann und auch für alle Spaziergänger offen steht.

In diesem Zusammenhang ist an unseren Verein die Anfrage gestellt worden, ob wir das alte Häuschen neben dem Garten instandsetzen und wieder verwendbar machen könnten.

Dietmar und Edgar haben als Spezialisten des Krippenvereins Bestandsaufnahme gemacht und festgestellt, dass eine Sanierung möglich und sinnvoll ist. Zuerst musste die Hütte allerdings von jeder Menge Schutt befreit werden, dann wurden die morschen Bauteile entfernt.

Vom Bauhof der Gemeinde Götzis wurde das benötigte Holz gestellt, Edgar verfasste eine fachmännische Materialliste und ging zusammen mit Kassian ans Werk. Die fehlenden Bauteile wurden zugeschnitten und von Mitarbeitern des Bauhofs zugestellt. Dann wurden sie an Ort und Stelle eingebaut, die Hütte stabilisiert und auch die Innenausstattung nach den Wünschen der Kindergärtnerinnen gestaltet. Auch das beschädigte Ziegeldach musste repariert werden, was von Mathias übernommen und auch durchgeführt wurde. Die benötigten Dachsteine wurden von seinem Arbeitgeber, der Firma Peter Dach gratis zur Verfügung gestellt.
Am 10. Juli wurde der Josefsgarten in einer kleinen Feier offiziell eröffnet. Die Sanierung des Gartenhäuschens ist zur vollen Zufriedenheit der Kindergärten ausgefallen und wurde entsprechend gelobt. Erstaunlich ist aber die Tatsache, dass unsere ehrenamtliche Arbeit in den Medien und auf der Infotafel keine Erwähnung wert war.

2021 05 30 gartenhaus02 20210718 18020165482021 05 30 gartenhaus04 20210718 1551675608

 

Bildgalerie