Vom 7. bis 9. Dezember wurden neben den 65 neuen auch 3 restaurierte Krippen im einmaligen Ambiente des Jonas-Schlössle ausgestellt.
Der Ausstellungsaufbau ging dank der vielen hilfreichen Hände wie schon im letzten Jahr reibungslos und in kürzester Zeit über die Bühne. So konnte die Ausstellung am 7. Dezember pünktlich eröffnet werden.