Jahresrückblick 2018

Beitragsseiten

 07.12 - 09.12. 2018  Krippenausstellung

ausstellung 2018 01 20181222 1254712889Vom 7. bis 9. Dezember wurden neben den 65 neuen auch 3 restaurierte Krippen im einmaligen Ambiente des Jonas-Schlössle ausgestellt.
Der Ausstellungsaufbau ging dank der vielen hilfreichen Hände wie schon im letzten Jahr reibungslos und in kürzester Zeit über die Bühne. So konnte die Ausstellung am 7. Dezember pünktlich eröffnet werden.

Um 19 Uhr begann die Krippensegnung im Jakob-Jonas-Saal, wo Obmann Willi Pröll die Krippenbauer mit ihren Familien begrüßte und sich bei allen bedankte, die am Zustandekommen dieser Ausstellung mitgewirkt haben. Pastoralassistentin Katharina Hischer gestaltete dann die Andacht wieder sehr familiär, musikalisch umrahmt von Wolfgang Pröll. Zum Schluss hat sie die ausgestellten Krippen gesegnet, begleitet von zahlreichen Kursteilnehmern und dokumentiert von der Leserreporterin Birgit Loacker.
An den drei Tagen bewunderten Krippenfreunde von nah und fern die kleinen Kunstwerke mit ihren liebevollen Details, von den fachkundigen Besuchern wurden vor allem die außergewöhnlich schönen Geländeaufbauten gelobt. Aufgewertet wurde die Ausstellung durch den Besuch von Bürgermeister Christian Loacker, Stammgast ist auch Vizebürgermeister Dr. Clemens Ender mit Familie. Natürlich kamen auch wieder zahlreiche Vertreter und Obleute der anderen Krippenvereine auf einen Besuch und zum Erfahrungsaustausch vorbei.

Im Krippencafé im Dachgeschoss konnte man sich vom hochmotivierten Wirtschaftsteam mit kleinen Imbissen und Getränken verwöhnen lassen, nach dem vielen Treppensteigen eine willkommene Stärkung. Mehr als 20 Personen waren unter der ausgezeichneten Regie von Stefanie Pröll im Wirtschaftsbetrieb im Einsatz, ebenso viele versahen ihren Dienst in den Ausstellungsräumen. Sehr erfreulich war die große Beteiligung der Kursteilnehmer/innen, besonders im Service und an der Schank.
Gelobt wurde auch die gewohnt stilvolle Dekoration des gesamten Gebäudes, in diesem Jahr geleitet von Ernst Schlacher. Seine fleißigen Helferinnen haben wieder perfekte Arbeit geleistet. Am 9. Dezember ging die Ausstellung dann planmäßig zu Ende, alle Krippen traten ihren Weg in die Stuben ihrer Erbauer an. Herzlichen Dank an dieser Stelle an all die freiwilligen Helfer, die zum Gelingen dieser Veranstaltung beitrugen.

ausstellung 2018 02 20181222 2040263697

Bilder Krippenausstellung

Krippenbilder

Arbeitsteam

Auch unser Ehrenobmann Walter Marte mit seinem Arbeitsteam und Lagerist Günter Lampert sind ganzjährig vorbildlich im Einsatz:

Arbeitsteam Beauftragter Ehrenobmann Walter Marte bemüht sich mit seiner Gruppe jährlich auch um die von uns gebauten Kirchenkrippen.

Folgende Krippen wurden vom Arbeitsteam in folgenden Gotteshäusern aufgestellt:

Neue Pfarrkirche St. Ulrich, Alte Kirche St. Ulrich, Kapelle Kobel und Kapelle Oberer Götznerberg.

Auch die Erhaltung und Pflege der jährlich zur Advent- und Weihnachtszeit aufgestellten und von uns erbauten Götzner Dorfkrippe und der Rathaus Krippe, wird von unserem Arbeitsteam durchgeführt.

Mitgliederstand per 31.12.2018:  120 Mitglieder

Krippenschule Vorarlberg

An der Krippenschule Vorarlberg haben sich im Jahr 2018 folgende Mitglieder mit Erfolg weitergebildet:

Rohner Edgar Lehrgang 1
 Gasser Mario Bauen mit Polystrol
 Jehle Karl Bauen mit Polystro
 Pröll Willi Hintergrundmalen
 Pröll Willi Bauen mit gespaltenem Holz
 Flucher Folgang Bauen mit gespaltenem Holz